Besondere Leuchten für naturnahes Wohnen

Der Erlebnispark Tripsdrill bei Cleebronn in Baden-Württemberg gilt mit seinen 88 Jahren als der älteste Freizeitpark Deutschlands. Auf einer Fläche von 77 Hektar locken etwa 100 Attraktionen, zoologische Anlagen und Museen jährlich circa 730.000 Besucher an. Wem ein Tag für den Besuch nicht reicht, der kann hier auch mitten in der Natur im urigen Natur-Resort übernachten. 20 gemütliche Schäferwagen und 28 komfortable Baumhäuser sorgen für einen einzigartigen Kurzurlaub, während Sicherheitsbeleuchtung von INOTEC nachts für Orientierung sorgt.

Optimierte Lichttechnik

Die Sicherheitsbeleuchtung im Außenbereich dient im Alltag bei Dunkelheit für eine ausreichende Beleuchtungsstärke - und natürlich im Fall eines Netzausfalls zur generellen Orientierung. Die Ansteuerung erfolgt über Präsenzmelder in Abhängigkeit von einem Dämmerungsschalter. So ist keine zusätzliche Allgemeinbeleuchtung erforderlich.Um die Anlockwirkung auf nachtaktive Tiere so gering wie möglich zu halten, wurde eine Lichtquelle mit einer speziellen spektralen Zusammensetzung gewählt. Die Empfindlichkeit bei nachtaktiven Insekten ist im Bereich zwischen 350 und 550 nm deutlich höher als bei Wellenlängen zwischen 560 bis 790 nm. Das eingesetzte TES-Leuchtmittel (2700K), das die höchste Intensität bei 630 nm aufweist, ist für Insekten deutlich schlechter sichtbar als herkömmliche LED-Leuchtmittel, bei denen die maximale Intensität bei 420-450 nm liegt. Auf diese Weise hilft die Beleuchtung den Übernachtungsgästen abends und nachts bei der Orientierung, ohne Insekten anzulocken.

Sicherheitsbeleuchtung – im Innen- und Außenbereich

Im Innenbereich konnte auf Standardleuchten zurückgegriffen werden - im Außenbereich hingegen war eine Speziallösung gefragt. So wurden die einzelnen Häuser mit den dezentralen Notlichtgeräten CLS 24 ausgestattet. Die 24V-Leuchten konnten aufgrund der dezenten Bauform und der Schutzkleinspannung einfach in den Holzbau integ­riert werden. Im Außenbereich wurde es kniffliger. Hier kam es dem Projekt zugute, dass INOTEC bei Bedarf individuelle Projektlösungen nach den Vorgaben des Auftraggebers erarbeitet - genau abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzzweck und in der eigenen Leuchtenkonstruktion umgesetzt.

Individuelle Konstruktion

Die Sicherheitsleuchten sind unauffällig in die Treppengeländer der Baumhäuser integriert. Dank der kompakten Bauform der 24V LED-Treiber ließen sich spezielle dezente Leuchtengehäuse zur Montage in den Stämmen der Geländer konstruieren. Das Gehäuse ist aus hochwertigem Aluminium bzw. Edelstahl gefertigt und durch die hohe Schutzart (IP 65) gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Eine adäquate, wetterfeste Lösung, die keine optischen Auswirkungen auf die rustikale Anmutung des Natur-Resorts hat.

Projektsteckbrief

Objekt:Natur-Resort Tripsdrill, Cleebronn
Bauherr:Erlebnispark Tripsdrill GmbH &  Co. KG
Architektur:Innenarchitekturbüro Horst Rothacker
St.-Anna-Gärten 34/3
71717 Beilstein
Elektroinstallation:Erlebnispark Tripsdrill GmbH & Co. KG

INOTEC Außendienst-
mitarbeiter:



Thomas Knopf

INOTEC Produkte:CLS-Systeme
SN 6204.2 IP65
SL11-063
INOWeb-Control Software
SN 9104.1-41