Azubitage 2019

Unser Einstig bei der INOTEC

Wie in jedem Jahr wurde den neuen Azubis der Einstieg in das Berufsleben durch die Azubitage vereinfacht. Hierdurch konnten die neuen Azubis in drei Tagen ihre neuen Kollegen und das Unternehmen besser kennenlernen.

Der erste Arbeitstag startete für die neuen Azubis mit der traditionellen Begrüßung durch die Geschäftsführung und die Ausbilder auf unserem Balkon. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einigen Kennlernspielen folgte erstmalig eine Verrauchung in unserem neuen Forum für Evakuierung „CUBE“. Zum Abschluss des Tages wurden alle neuen Azubis durch das Unternehmen geführt und in den einzelnen Abteilungen vorgestellt.

Der zweite Tag startete mit einem ausgiebigen Frühstück. Gut gestärkt starteten wir anschließend unseren Ausflug. Ziel war der Möhnesee, wo wir gemeinsam Flöße bauten und sie auf Seetauglichkeit testeten. Durch das Bauen der Flöße und auch die ein oder andere Wasserschlacht wurde der Zusammenhalt unter allen Azubis gestärkt. Nachdem wir wieder an Land waren, ging es für uns abschließend auf die bbq- Donuts. Mit diesen sind wir auf der Möhne herumgefahren und haben dabei gegrillt.

Am Montag, dem letzten Tag der Azubitage, starteten wir im Vertriebszentrum West die Schnitzeljagd. Bei dieser ging es durch viele Abteilungen, sowie zu einem Fremdfertiger von uns. In diesem Jahr besuchten wir die Firma D&S Drucktechnik, welche uns einen Einblick in die unterschiedlichen Verfahren zur Bedruckung unserer Piktogrammscheiben gegeben hat. Ziel der Schnitzeljagd war es, eine selbstgebaute Leuchte versandfertig in den Händen zu halten. Die Azubitage endeten für die neuen Auszubildenden mit einem FAQ durch die Ausbilder, um möglichst viele ihrer Fragen schon im Vorfeld zu klären.

Die Azubitage haben allen Teilnehmern viel Spaß gemacht und das Kennenlernen untereinander vereinfacht. Wir wünschen allen neuen Auszubildenden und Jahrespraktikanten viel Erfolg für den neuen Lebensabschnitt bei INOTEC!